MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : EINES "MEINER" UFOs - Update 04. Nov. 2012
Erstellt am 04.11.2012 12:00:00 (2936 x gelesen)

Komische Erlebnisse, Paranormalitäten, UFO Sichtungen...begleiteten mich mein ganzes Leben...

Eine meiner UFO Sichtungen war äußerst interessant, da es sich um eine Nah-Sichtung bei Tagslicht handelte.

Von Februar bis März 2006 hielt ich mich wieder in Laughlin, Nevada auf, zur Teilnahme an der 'Internationalen UFO Konferenz'. Am 2. März 2006 fuhr ich Downtown - zum Waschsalon - und musste dafür den Vortrag zwischen 13.30 und 15.00 Uhr von Helen Littrel und Jean Bilodeaux sausen lassen....das war zu verkraften, denn das Thema war "Raechel's Eyes", die Geschichte von Helens blinder Tochter Marisa und deren Mitbewohnerin Raechel, bei der es sich um einen Alien-Hybrid handeln soll..derlei Geschichten sind ja bekanntermaßen nicht so mein Fall, also konnte ich die Wäsche-Tour wagen...

Ich befand mich also - mittags, bei hervorragendem, sonnigen Wetter und strahlend blauem Himmel - mit frischer Wäsche im Auto gerade auf dem Rückweg zum Tagungs-Hotel, stand von Westen kommend an der Hauptstraße an der Ampel (Casino-Hotel-Gegend) als ein stranges Objekt in etwa 20 Meter Höhe gemütlich und geräuschlos entlang der Hauptstraße und über den Köpfen der herumspazierenden Menschen flog. Es flog ziemlich nah am Hotel vorbei (ein paar Meter Abstand), das sich direkt neben mir an der Straßenecke auftürmte, erlaubte mir dadurch eine kurze, rasche Höhen-und Größeneinschätzung - und entschwand meinem Blickwinkel, weil ich immer noch auf grün wartete. Als ich endlich kurz darauf abbiegen konnte, war das Objekt weg.

Es war komplett WEIß, etwa 10 Meter lang, besaß - von meiner Postition aus betrachtet - keine Fenster, Öffnungen oder andere Einzelheiten, ..bestand aus zwei oben abgeflachten, großen Kugeln mit einer rechteckigen Plattform oben drauf, also etwa so: Zwei abgeflachte (abgeschnittene) Bälle, auf die du ein Brett legst - und das alles aus einem "Guss". Jup, so sah es aus. Und das ausgerechnet, als ich mich dort mit ein paar Hundert anderen Menschen auf der UFO Konferenz befand. Klassisch huh? Dennoch, eine äußerst ungewöhnliche UFO-Form.

Natürlich gab es einen weiteren Zeugen im Auto, der - wie ich - auch genau dieses Objekt sah.

War es also (klassische Ufologen-Schlussfolgerung) ein ausserirdisches Flugobjekt? Das würde ich nicht sagen. Es handelte sich um ein unbekanntes Flugobjekt, das auch nach näherer Betrachtung unerklärt bleibt, und somit ist es eigentlich zunächst nur ein irdisches Phänomen. Nach dieser Sichtung haben sich mehrere seltsame Entwicklungen ergeben.

Update

Endlich wurde die der NUFORC am 11. März 2006 gemeldete Sichtung auch dort eingetragen: www.nuforc.org/webreports/049/S49530.html

Bisher habe ich nirgendwo von einer solchen 'untypischen' UFO Form gelesen oder gehört - kann einer unserer Leser etwas dazu sagen?

Corinna

Erstveröffentlichung hier 13.März 2007

Update

Keine - wie oben beschrieben - ZWEI halben, auf einer Plattform angebrachten, Bälle, dafür aber DREI fanden sich im August 2011 in der Darstellung eines Kornkreises. Dieser war am Fuß des 'Morgan's Hill's' entdeckt worden, nahe Bishops Cannings, England: www.cropcirclesandmore.com/thoughts/201103ecc.html . Seitlich betrachtet erinnern diese "durschschnittenen" Bälle übrigens auch an Saturns-Symbolik (Saturn= Satan).

Corinna, 12. Mai. 2012

Update

Bei Greyhunter gabe es nun ebenfalls einen Bericht über 'Halbkugeln unterhalb eines Ufos': http://ufo-alarm.blog.de/2012/06/23/9658-15163150/
In Washington State will ein Zeuge am 2. Sept. 2012 sieben gläsern wirkende, wie Flammen leuchtende 'Fußballhälften' unterhalb eines Triangel-Ufos beobachtet haben.

Corinna, 04. Nov. 2012

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen