MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : HERR! SCHICK HIRN
Erstellt am 16.11.2008 16:22:21 (1865 x gelesen)

Beam me up, und bitte schnell! Pro 7, der Red-Nose-Day-Clownssender, brach alle Fremdschäm-Grenzen:

Videoausschnitt der peinlichen Sendung:
http://www.prosieben.de/show_comedy/u ... videos/videoplayer/58393/

Text zur Sendung von der CENAP (und auch da kann man 'mal - wenn es um echten UFO Schwachsinn geht - richtig liegen :)

UFO- Uri`s medialer Schiffbruch

Eigentlich wollte ich ja heute einen Nachbericht über die gestrige Sendung bringen die ja groß in den Medien angekündigt wurde und im Vorfeld für viel Gesprächsstoff in der UFO- Szene sorgte. Allerdings ist mir dies wirklich zu dumm! Zu primitiv war das ganze und zu inszeniert um das ganze Ernstzunehmen. Es war kein wirklicher UFO- Experte anwesend, was angesichts des vielen Unfugs der da teilweise verbreitet wurde für deren Gesundheitszustand auch besser war. Der angebliche UFO- Experte Siegfried Trebuch ist ein Esoterikspinner der von der Materie, soviel versteht wie ein Schaf, was man an seiner Einschätzung von Computeranimierten Videos aus dem Internet sah die er alle für echt hielt.

Die Entführten waren Witzfiguren wie es sie im Internet zu Dutzenden gibt und die genau das nachplapperten was sie aus der Literatur und den einschlägigen Entführtenforen hören. Die Hypnose war ein Witz über die jeder Hypnosetherapeut nur lachen kann. Reines mediales Showgeschwätz ohne Tiefgang oder Nährwert.

Klar war auch die Sendung der gesammelten Nachrichten für die Aliens ein reiner Showeffekt ohne wissenschaftlichen Wert und nur dazu da, die Zuschauer zu verblüffen. Der gute Professor für Astronomie wird heute und morgen jede Menge Post von Kollegen erhalten die ihn fragen werden, warum er sich für eine solche Sendung hergibt.

Auch Nina Hagens Roswellbesuch war ohne diesen Nährwert, hat mir aber im Grunde gefallen, weil er klar gezeigt hat, dass dies in den USA als Geschäft zu sehen ist und es nur um Dollars geht. Dies ist auch der Grund, warum jeder sich einen Teil aus dem Roswellkuchen abschneiden will.

Auch die von den Zuschauern gemeldeten Fälle kann man vergessen. Meist waren es alte Filme aus dem Internet und das Video aus Passau zeigte ganz klar Himmelslaternen. Diese Videos kann man hier öfters sehen.

Also lassen wir die Reaktionen der Leute für sich sprechen. ProSieben sei gesagt, dass man seine Zuschauer eben nicht für dumm verkaufen kann. Mit Schrecken werden die heute auf die erbärmlichen Quoten sehen und bitterlich über ihren Fehler weinen. Ob es ihnen eine Lehre für die Zukunft war wird sich zeigen. Erich von Däniken hat es da richtig gemacht. Gage kassiert, wenig gesagt und sich seinen Teil gedacht."

Mit freundlicher Genehmigung von der CENAP
http://ufo-meldestelle.blog.de/


UPDATE FOLGT!
Corinna

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen