MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : DAS STERBENDE KIND
Erstellt am 14.09.2008 10:24:56 (1579 x gelesen)

...und Hinweise auf weitere, Alien-relevante Werke..

..von Hans-Christian Andersen:

Das sterbende Kind

Mutter, ich bin müde, laß in Deinen
Treuen Armen schlummern ein Dein Kind,
Doch versprich mir erst nicht mehr zu weinen;
Heiß und brennend Deine Thränen sind.
Hier ist's kalt, und draußen Stürme wehen,
Doch im Traum ist alles licht und klar;
Engelkinder hab ich dort gesehen,
Immer wenn mein Aug' geschlossen war.
Sieh! da steht schon eins an meiner Seite,
Hör, wie süß es klinget; Mutter, sieh
Doch die Flügel, weiß und glänzend beyde!
Mutter, gab ihm unser Vater die?
Gold und Blumen mir vor Augen schweben,
Gottes Engel streut sie um mich aus.
Sag, bekomm ich Flügel auch im Leben,
Oder erst in seinem Sternenhaus?
Warum drückst Du meine Hand zusammen,
Warum so an meine, Deine Wang?
Sie ist naß, und brennt doch wie die Flammen,
Bey Dir bleib ich ja mein Lebelang.
Laßt nur Deine Thränen nicht mehr fließen,
Muß auch weinen, wenn Du traurig bist.
O wie müd! — Es will mein Aug sich schließen

http://rakontoj2.googlepages.com/hca1507_de.html

Das sterbende Kind

Mutter, ich bin müde und ich sehne
Mich, zu schlafen an dem Herzen Dir.
Heiß auf mein Gesicht fällt Deine Thräne,
Weine länger nicht, versprich es mir!
Hier ist's kalt und draußen Stürme wehen,
Doch im Traum ist Alles licht und klar.
Engelskindlein hab' ich dort gesehen
Immer, wenn mein Aug' geschlossen war.
Horch, Musik! Von ferne klingt es leise;
Ach! zu meiner Seite steht ein Knab',
Flügel hat er, Mutter, schöne weiße,
Die gewiß der liebe Gott ihm gab.
Grün und roth und golden seh' ich's schweben:
Blumen streu'n sie mit den Händen fein.
Sag', bekomm' ich Flügel auch im Leben,
Oder muß ich erst gestorben sein?
Warum hältst Du meine Hand so bange,
Drückst den Mund so fest auf mein Gesicht?
Naß, doch feuerheiß ist Deine Wange.
Mutter, ich bin Dein und laß Dich nicht.
O laß Deine Thränen nicht mehr fließen,
Weinst Du länger, weinen muß auch ich.
Bin so müd; mein Auge will sich schließen,
Mutter, sieh, nun küßt der Engel mich!

[unknown translator – from H.C. Andersen. Sämtliche Werke, Lorck, Leipzig 1853, vol. 7, p. 374].

Weitere Werke:

Die Nachtmütze des Hagestolzes
http://gutenberg.spiegel.de/?id=5&xid ... f063e4f78chap082#gb_found
Vogel Phönix
http://gutenberg.spiegel.de/?id=5&xid ... f063e4f78chap052#gb_found
Elfenhügel
http://gutenberg.spiegel.de/?id=5&xid ... f063e4f78chap034#gb_found
Die Schneekönigin
http://gutenberg.spiegel.de/?id=5&xid ... f063e4f78chap029#gb_found
Der Rosenelf
http://gutenberg.spiegel.de/?id=5&xid ... f063e4f78chap021#gb_found
Die wilden Schwäne
http://gutenberg.spiegel.de/?id=5&xid ... f063e4f78chap013#gb_found
Der Sandmann
http://gutenberg.spiegel.de/index.php ... &hilite=sandmann#gb_found

Corinna

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen