SNIPPY'S MUTILIERTE ├ťBERRESTE AUF EBAY

Datum 06.12.2006 03:41:56 | Thema: Ufos, Wesen & Co

Die dreij├Ąhrige Stute Snippy sorgte f├╝r internationale Aufmerksamkeit, als man sie im September 1967 verst├╝mmelt in Alamosa, Colorado/ USA, auffand. Snippys damaliger Besitzer glaubt, dass sie von Aliens so zugerichtet wurde.
Snippy wurde damals blutleer und mit den heute als typisch bezeichneten Verletzungen aufgefunden, es soll seltsame Abdr├╝cke im Umkreis des toten Tieres gegeben haben. Es handelte sich um den wahrscheinlich ersten ├Âffentlich ausf├╝hrlich berichteten Fall einer "Cattle-Mutilation", obwohl es auch einmal geheissen haben soll, ein Veterin├Ąr w├Ąre zu dem Schluss gekommen, Snippy sei erschossen worden.

Makaber: Snippy is back...Die Knochen sollen letzte Woche auf der Internet Auktionsplattform "Ebay" angeboten worden sein, Mindesgebot: $50.000.

Frank Duran, Marketing Spezialist f├╝r eine Versicherungsgesellschaft in Alamosa, h├Ąlt Snippy f├╝r "Geschichte", ob es nun eine Alien Story sei oder nicht. Er bot die Knochen auf Ebay an, nachdem er praktisch darum gebeten wurde.

Montag habe er die Sache erst einmal wieder eingestellt, da sowohl ein Angeh├Âriger des ehemaligen Besitzers von Snippy als auch die lokale Handelskammer jeweils Eigentumsrechte an Snippys ├ťberbleibseln geltend machten.

Irgendwann - zu fr├╝herer Zeit - wollte die Kammer Snippy einmal "entsorgen", so Duran, und ein gewisser Herman Doty bekam sie f├╝r ein geplantes Museum. Dieser Plan wurde nie verwirklicht, also gaben die vorherigen Besitzer Snippys ├ťberreste an ein anderes staatliches Museum, wo sie bis in die 80'er Jahre ausgestellt waren.

Von da zog Snippy in das Haus eines Sammlers (Was sammelte der? Anm. Corinna), der 2003 verstarb. Damit wurden die Knochen Teil der Erbmasse. Weil die Besitzverh├Ąltnisse ungekl├Ąrt bleiben, regte Duran eine erneute Ausstellung im San Luis Valley Museum an.

Quellen:
Alles ├╝ber snippy www.snippy.com/
www.rockymountainnews.com
Zusammenfassende ├ťbersetzung Corinna



Dieser Artikel stammt von Ufos-Co.de
http://www.ufos-co.de/news_artikel/htdocs

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.ufos-co.de/news_artikel/htdocs/modules/news/article.php?storyid=93