UFO ├ťBER CHICAGO AIRPORT

Datum 26.11.2006 02:20:00 | Thema: Ufos, Wesen & Co

Sichtung eines diskfoermigen UFOs ├╝ber dem Gate C17 des Internationalen Flughafen O'Hare Chicago, Illinois/ USA, am 7. November 2006 um 16.30 Uhr.
Der National UFO Reporting Center (Nuforc) hat Informationen ├╝ber den vermeintlichen Vorfall erhalten, die von der Aufrichtigkeit sowohl eines Zeugen - der w├╝nscht, dass sein Name und sein Beruf anonym bleiben - als auch des Berichtenden ├╝berzeugen konnten; es handelt sich um folgenden Online Bericht:

"Wir haben die Ver├Âffentlichung dieses Falles hinausgez├Âgert, da sofort nach Bekanntwerden des Sichtungsberichtes eine Untersuchung eingeleitet wurde, und wir hofften noch zus├Ątzliches Material erhalten zu k├Ânnen, bevor - wie wir bef├╝rchteten - dieses eventuell vernichtet oder versteckt werden k├Ânnte...

Gegen etwa 16.30 Ortszeit, am Dienstag, dem 7. November 2006, erreichte die Bundesbeh├Ârden am Internationalen O'Hare Flughafen in Chicago ein Bericht, wonach ungef├Ąhr ein Dutzend Zeugen ein kleines, diskf├Ârmiges, metallisch aussehendes Objekt ├╝ber dem Gate C17 des Flughafen herumschweben sehen w├╝rden!! Das Objekt wurde zuerst von einem Angestellten bemerkt, der an der Rampe arbeitet, und mit Vorbereitungen f├╝r den Flug 446, Chicago-Charlotte, besch├Ąftigt war.

Er meldete seinen Vorgesetzten, dass das Objekt sich direkt ueber ihm, am Gate C 17 zu befinden schien, dass es perfekt rund sei, und bei ausgestrecktem Arm gemessen, die Groesse eines Quarters (ca 2 Euro St├╝ck) besass. Das Objekt habe metallisch ausgesehen, und schien sich zu drehen.

Der Zeuge informierte ausserdem die Crew des anstehenden Fluges 446 ueber das sich ├╝ber dem Flugzeug befindliche Objekt, und wir glauben, dass beide, sowohl Pilot als auch Copilot, Zeugen des bizarren Objektes wurden. Die Vorgesetzten beobachteten das Objekt ebenfalls, welches f├╝r etwa insgesamt 2 Minuten sichtbar war!

Nash dieser Zeit wurde gesehen, wie das UFO pl├Âtzlich und in sehr grosser Geschwindigkeit steil nach oben flog und durch die etwa 1900 Fuss entfernte dichte Wolkendecke schoss. Der Zeuge f├╝gte seinem Bericht hinzu, dass das Objekt ein Loch in den Wolken zu hinterlassen schien, dort, wo es durchgeflogen war.

Beide, die Bundesflugzentrale und die Sicherheitsaufsicht, waren zu dem Zeitpunkt alarmiert, und einer oder mehrere Angeh├Ârige der Belegschaft d├╝rften das Objekt vom Tower aus mit Ferngl├Ąsern beobachtet haben. Der FAA hat offenbar mitgeteilt, dass das Objekt auf Radar nicht sichtbar gewesen sei, - zum Zeitpunkt unserer Ver├Âffentlichung war diese Information allerdings noch nicht best├Ątigt.

Wir hoffen, dass wir bald noch mehr Informationen zum vorliegenden Fall ver├Âffentlichen k├Ânnen. In der Zwischenzeit laden wir alle Zeugen ein, uns ihren Sichtungsreport zukommen zu lassen. Bitte teilen Sie mit, wo sie sich zum Zeitpunkt der Sichtung aufgehalten haben, und wie das UFO aussah..."

National UFO Reporting Center
├ťbersetzung Corinna am 15.11.2006



Dieser Artikel stammt von Ufos-Co.de
http://www.ufos-co.de/news_artikel/htdocs

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.ufos-co.de/news_artikel/htdocs/modules/news/article.php?storyid=12