MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : JOHN KEEL IS ON!
Erstellt am 27.06.2007 02:47:06 (1859 x gelesen)

Nach seinem Herzleiden und seiner Operation im Oktober 2006 hat Phänomene Forscher und (u.a. Mothman-) Autor John Keel sich zum Glück soweit gut erholt - so ist geplant, dass er am 20. Oktober 2007 auf der Nationalen Paranormalen Konferenz "UNIV-CON"..

..in Pennsylvania, USA, eine Vorlesung halten wird. Die UNIV CON wird als einzige 'Paranormal Conference' an einer Universität ( Staatsuniversität PA) abgehalten. (Zustände, von denen das UFO-hinterweltlerische Deutschland nur träumen kann...)

Die meisten der Lektoren haben sich auf Geisterforschung und psychische Phänomene spezialisiert. Auch anwesend: Michelle Belange (Vampirforscherin), Sci Fi's "GhostHunters" (US TV Show) Geisterjäger Jason Hawes und Grant Wilson, Keith Johnson (Dämonologe), Llyod Auerbach (Parapsychologe), Loraine Warren (Autorin, Paranormals-Forscherin und Dämonologin), die zuammen mit einem Exorzisten der katholischen Kirche über Dämonen vortragen wird, ...und etliche mehr!

Besonders interessant dürfte der Vortrag eines meiner Lieblingsforscher werden: Dr. David Hufford. :-D :-D :-D
Das sieht nach einer Reise aus!!!

John Keel:

Der New Yorker John Keel ist Ufologe, Parapsychologe und Journalist und einer der bekanntesten Foscher auf diesen Gebieten. Seine Theorien und Werke waren stets umstritten und viel diskutiert, da er sich weigerte, auf der üblichen Ufo Welle mitzuschwimmen.

Mit seinem Buch "UFOs: Operation Trojan Horse" (1970) alarmierte er die ET-versessene Interessengruppe der Ufo Forschung, indem er Parallelen zwischen UFO/Alien Erlebnissen auf der einen Seite, und folkloristischen, religiösen sowie psychologischen Komponenten auf der anderen Seite hervorhob!

Mit "The Mothman Prophecies" (1976) und seiner umfassenden Ermittlung zu den Mothman Vorkommnissen im US Bundesstaat West Virginia schrieb er "UFO" Geschichte. s. auch:
www.ufos-co.de/news_artikel/ht ... s/article.php?storyid=371
www.ufos-co.de/news_artikel/ht ... s/article.php?storyid=483

Am 13. Okrober 2006 erlitt Keel einen Herzinfarkt. Bei der obigen Konferenz wird er seinen seither ersten Auftritt und sein "Comeback" feiern können.

Dr. David Hufford:

Der Mediziner und Forscher David Hufford (Penn State College of Medicine) hat seine Studien auf die Erforschung der Paranormalen Erlebnisse konzentriert und die Frage, warum bestimmte Vorstellungen und Glauben entstehen. Seine Theorie besagt, dass paranormale Volksglauben aus Erfahrungen enstehen und sich daher rational ableiten lassen. Zwischen der modernen Wissenschaft und den Glauben der Menschen besteht ein Widerspruch.

Huffords Buch "The Terror that comes in the night" (erwähnt von mir in diesem Artikel: www.ufos-co.de/news_artikel/ht ... s/article.php?storyid=313), in welchem er sich mit dem weltweiten 'Alpdrücken ' und Schlafparalysen befasst, wurde kürzlich in die Japanische Sprache übersetzt. Wir Deutschen sind eben noch nicht so weit.....

Konferenz Infos:
www.emediawire.com/releases/2007/6/emw534786.htm
Tickets:
www.pennstateprs.com/univcon.php

Präsentiert von: Corinna

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen