MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : VINCENT van GOGH's UFOs
Erstellt am 31.05.2007 12:55:38 (2082 x gelesen)

Auf dieser Blogpage wird Vincent van Gogh als ein Künstler, dessen mentaler Zustand am Ende nicht ganz "ohne" war, beschrieben..

Der Holländer verletzte sich selbst (absichtlich) mit einer Schusswaffe am 27.7.1890, und verstarb am 29. Juli an den Folgen des Schusses. Sein geistiger Zustand war Thema vieler Artikel und Bücher, nicht nur wegen seines gelungenen Selbstmordversuches sondern auch wegen seines Lebens im allgemeinen.

Man sagte ihm Drogenmissbrauch, manische Depression, Enzymdefekte und anderes nach. Aber er war nicht psychotisch. jedenfalls nicht am Anfang.

Er hatte - wenn nicht schon vorher - in 1888 Ufosichtungen, und das hatte eben Auswirkungen auf van Gogh. Auf vielen Bildern aus 1889 erkennt man eben keine Sterne, sondern deutlich UFOs. Hat van Gogh, der nachts malte, vielleicht noch mehr erfahren? War er ein "Abductee"?

Wie es fast allen, die derartige mysthische Erfahrungen machen, ergeht, haben visuelle Erlebnisse van Gogh zur Philosophie über die Wahrheit gebracht, das ist typisch für Ufozeugen und Abductees. Und so, wie van Gogh irgendwann durchgedreht hat, drehen Abductees durch. Van Gogh sah UFOs, und malte sie. Er hatte psychische Erlebnisse, und Probleme wegen dieser Phänomene. Er hinterließ gemalte Zeugenberichte, und schoss sich in den Magen, und was tun Ufoforscher und andere Abductees? Sie gehen zur Tagesordnung über. Kein Wunder, dass man ihnen nicht glaubt.

Quelle:
http://ufocon.blogspot.com/2007/05/van-goghs-ufos.html
Frei übersetzt von Corinna

_MSC_CLICK_TO_OPEN_IMAGE

_MSC_CLICK_TO_OPEN_IMAGE

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen