MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : DROHNE oder FAKE? - 3.UPDATE
Erstellt am 19.05.2007 06:11:12 (2324 x gelesen)

"Die Bauweise von aufgeladenen Ionen/ plasma-förmigen Auftriebs-Vorrichtungen ist hier von Bedeutung...

Zum Beispiel die kreisförmige Anordnung der gebogenen "Antennen", die aus dem Zentrum des Objekts ragen, ähneln einer Wellenleiter/ einem formgebenden Mechanismus für Plasma/ ionische Felder." so gem. earthfiles.com ein 'Nanotech' Ingenieur

Chad, einer der Zeugen des strangen Objekts, soll gegenüber Linda Moulton Howe gesagt haben, dass die komischen knisternden und summenden Geräusche, die vom Objekt ausgehen, auf Radioaktivität oder etwas ähnliches hindeuten. Er sei daher um seine und die Gesundheit seiner Frau besorgt.

Howe gab die Fotos und Chads Beobachtungen weiter, an ein paar Leute, die sich mit militärischer und ziviler Flugtechnik auskennen - und mit unbemannten Drohnen, welche üblicherweise wie Variationen von kleinen Flugzeugen oder Hubschraubern aussehen. Die ersten Kommentare erhielt sie wegen der Asymmetrie des Objekts, die nicht mit der Annahme übereinstimmt, dass Symmetrie für einen ausgegelichenen Flug nötig ist. Ein Drohnen-Spezilaist aus Kalifornien kann bei dem betreffenden Objekt keine Übereinstimmung mit irgendeiner ihm bekannten Drohne feststellen. Es gäbe aber "schwarze Projekte", daher könne er nicht alles kennen, was sich eventuell noch in der Entwicklung befindet.

Das beschriebene Geräusch aber passe zu elektrischer Entladung. Tesla Spulen, z.B., geben elektrostatische Knirsch - und Summgeräusche von sich. Solche Felder sind nicht radioaktiv, können aber Kopfschmerzen verursachen - und über diese hatte 'Chad' - der Fotograf des Objekts - ja geklagt.

Eine der Kornkreise-Mysterium Hypothesen sei, dass einige der Formationen mehr positiv als negativ geladene Ionen aufweisen, was erklären könnte, warum es einigen Untersuchern in den Kreisen schlecht würde und sie Kopfschmerzen bekommen - und warum Hunde Abstand von den Kreisen halten.

Bei 'Chad's' Kommentar bzgl. der Flugweise des Objekts ("wie ein Insekt" usw.) handelt es sich um eine nicht selten benutzte Ausdrucksweise von UFO Zeugen - so Howe. Daher schlug sie vor, das Objekt zu filmen, und Chad soll zugesagt haben, dieses zu versuchen.

Quelle:
http://www.earthfiles.com
Lesen Sie auch:
www.earthfiles.com/news.php?ID=1248&category=Environment

Erstbericht u. Updates hier:
http://www.ufos-co.de/news_artikel/ht ... s/article.php?storyid=571
http://www.ufos-co.de/news_artikel/ht ... s/article.php?storyid=586
http://www.ufos-co.de/news_artikel/ht ... s/article.php?storyid=596
Corinna

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen