MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : MIBs? ALIENS? oder DROGEN?
Erstellt am 12.05.2007 08:42:36 (1283 x gelesen)

Zwei Freunde befanden sich auf der Nachhausefahrt in der Nähe der Grenze von Arizona zu Kalifornien..

Es war eine kühle Herbstnacht im Jahre 2001 und sie mussten dringend tanken. Sie waren fernab jeder Stadt, machten jedoch in der Ferne einen Laden mit Tankstelle aus. Als sie dort hielten, fielen ihnen fünf oder sechs Militärlastwagen auf, sie hatten sich jedoch nicht in der Nähe einer Militärbasis befunden. Also tankten sie und der Kumpel betrat das Geschäft, um eine paar Getränke zu kaufen. Kurz darauf kam er mit leeren Händen und einem seltsamen Ausdruck auf seinem Gesicht wieder heraus. Der andere dachte, er hätte vielleicht sein Portemonnaie verloren und fragte "Was ist los?".

Als der Freund nahe heran gekommen war, antwortete er mit einer Frage: "Ist dir irgendetwas merkwürdiges an den Soldaten aufgefallen?" Nein, dem anderen war nichts aufgefallen. "Sie sind identisch. Gleiche Größe, gleiches Aussehen, gleiche Haut.." antwortete der Freund nun. Etwas stimme außerdem nicht mit ihrer Haut, sie sähe aus wir Plastik oder Gummi.

Der Zeuge, der getankt hatte, ging nun in das Geschäft, um sich selbst davon zu überzeugen, und fand, dass sein Kumpel die Wahrheit gesagt hatte: Die fünf Soldaten, die sich im Geschäft aufhielten sahen aus wie Fünflinge, und wirkten "gefälscht". Um nicht "komisch" zu wirken, kaufte der Mann irgendetwas und bemerkte, dass alles, was die Soldaten offenbar kauften, Wasser und Eis sei. Er stellte sich hinter ihnen in die Reihe und niemand sprach ein Wort. Auf der Gesichtshaut der Soldaten bemerkte er eine schimmernde Schicht, die wie Schweiss wirkte.

Nachdem die Soldaten das Geschäft verlassen hatten, stiegen sie in ihre Trucks und fuhren in Richtung Berge davon, verschwanden schließlich einer nach dem anderen in einem Berg. Der Zeuge gab an, dass er dort hundert mal vorbeigefahren sei und er wisse genau, dass sich dort keine Straße befindet.

Sehr eigenartiger Bericht

Quelle:
www.ufoinfo.com/news/humanoids.shtml
Corinna

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen