MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : BEGEGNUNG MIT DEM UNBEKANNTEN
Erstellt am 19.01.2007 03:52:27 (1561 x gelesen)

Wie sie der US Forschungsgruppe "Ufos North West" am 16. Januar 2007 meldeten, hatten eine Frau und ihre Tochter aus Amidon, North Dakota/ USA im Januar oder Februar 1999 ein besorgniserregendes und äußerst ungewöhnliches Erlebnis.

"Es passierte vor etwa acht Jahren and seitdem habe ich viel Zeit darauf verwendet, darüber nachzudenken, was ich und meine Tochter damals erlebt haben. Wir leben in einem sehr kleinen Ort im Südwesten von Nord Dakota und von unseren Terrassen aus können wir die ganze Gegend überblicken. Mitten durch den Ort führt der Highay 85. Außerdem haben wir den höchsten Punkt des Staates zu bieten. Es war etwa 2.00 Uhr in der Nacht, als meine Tochter (5. Schulklasse) mich in ihr Zimmer rief. Ich wachte sofort auf und ging zu ihr. Sie flüsterte, ich solle mich auf den Boden legen und von dort aus dem Fenster sehen, ich tat dieses und konnte so - dank der klaren Nacht und der Außenbeleuchtungen - klar zum Nachbargrundstück herübersehen, sowie die Autobahn und den Campingplatz erkennen.

Am Campingplatz erkannte ich einen Waschbären, der mit seinen drei Babies auf einem Picknick-Tisch spielte. Sie rannten über den Tisch, hüpften auf den Boden, usw. Hört sich nicht weiter ungewöhnlich an, bis ich realisierte, dass ich durch die dunstfarbenen Tiere hindurchsehen konnte und sie sich in eine alte, verbrauchte Frau mit langen Haaren verwandelten. Die Frau wiederum veränderte ihre Form und wurde zu einer dunklen "Säule", die sich gleitend und schnell quer über den Campingpatz und über die Autobahn bewegte. Das ganze wiederholte sich einige Male, während meine Tochter und ich das Schauspiel flüsternd beobachteten.

Als ich meinen Mann hinzuholen wollte, war das säulenartige Gebilde, das dunkler als die Waschbären oder die Frau gewesen war, nach oben aufgestiegen und hatte sich am dunklen Himmel verloren. Anschließend gingen im Ort alle Lichter aus und man konnte nichts mehr erkennen. Ich habe keine Ahnung, was wir da beobachtet haben, aber je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr glaube ich, dass es irgendetwas außerirdisches gewesen sein könnte. Es gab keine Unklarheit oder Zweifel betreffend unserer Beobachtung, es war gut zu sehen und dauerte etwa sieben Minuten. Meine Tochter hatte das Geschehen allerdings schon vorher für eine Weile verfolgt und mich ja schließlich herbeigerufen, weil sie dachte, sie spinne. Hat irgendjemand schon einmal etwas derartiges beobachtet?"

Der Ermittler von Ufos North West sagt, das sei die unglaublichste - aber glaubwürdige - Geschichte, die er je gehört habe. Die Zeugen schätzt er als zuverlässig ein. Die Untersuchungen dauern noch an.

Quelle:
www.ufosnw.com
Corinna

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen