MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : RIESIGES OBJEKT ÜBER CAMBRIDGE
Erstellt am 09.01.2007 03:30:11 (1723 x gelesen)

Am 24. Dezember 2006 führte eine sehr glaubwürdige Zeugin aus Wisbech, Cambridgeshire/ England ihren Hund aus und sah über einem Haus ein massives, kreisförmiges Objekt am Himmel.

Nach ihren Angaben befand es sich in etwa 100yard (etwas über 90 Meter) Entfernung hoch am Himmel und drehte sich langsam im Uhrzeigersinn. Die Zeugin fügte hinzu, dass das Objekt gezackte Ränder und helle Lichtstrahlen um sich herum hatte. Es stand etwa 30 Minuten stationär am Himmel und begann dann sich über die Straße zu bewegen. Die Zeugin eilte ins Haus und erzählte ihrem Mann, was sie gesehen hatte und setzte ihre Beobachtung fort.

_MSC_CLICK_TO_OPEN_IMAGE
Die Zeugin habe extreme Furcht empfunden, als sie sah, wie das Objekt über die Straße flog. "Es war das seltsamste Ding, das ich jemals gesehen hatte." Sie erwähnte auch, dass sie niemals von Berichten über unbekannte Flugobjekte Notiz genommen hätte, aber die Sache jetzt aus einem anderen Blickwinkel betrachten würde.

Das "Fluggerät" blieb etwa drei Stunden(!) in Sichtweite und bewegte sich währenddessen langsam über der Straße. Schließlich flog es rechts über das Haus der Zeugin und verschwand dann außer Sichtweite.

Der Ufoforscher Sam Willey, der den Bericht entgegennahm, attestierte der Zeugin hohe Glaubwürdigkeit. Sie informierte ihn, dass nach ihrer Kenntnis auch andere Leute das Objekt gesehen hatten, incl. ihrer Freundin, die etwa zwei Meilen entfernt wohnt, was für die auffällige Grösse des "Ufos" sprechen würde. Die Zeugin kontaktierte außerem eine Lokalzeitung, die demnächst darüber berichten will. Der Fall wurde ferner von einer örtlichen Radiostation erwähnt.

Nach Angaben von Willey sagte die Augenzeugin am 5. Januar, dass sie mit der BBC in Kontakt getreten sei, aber die habe den mysteriösen Vorfall noch in keiner Weise behandelt. Die oben erwähnte Radiostation meinte, die Sichtung wäre mit irgendwelchen Lasern zu erklären, sie glaube aber selbst nicht daran und es sei wohl vielmehr ein geheimer Test der Regierung gewesen... Willey wird in dieser Sache am Ball bleiben.

Quelle:
http://www.alienationsam.com/sighting ... e2/cambridgeobject06.html
Übersetzung Reptomaniac

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen