MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : UFOs ÜBER ATOMKRAFTWERK ?
Erstellt am 27.10.2008 07:20:00 (1820 x gelesen)

Am 24. Oktober kam es in der Nähe des slowenischen Atommeilers bei Krško zu einer weiteren, spektakulären Lichterscheinung...

...welche von einem Mitarbeiter des Kraftwerks auf der frühmorgendlichen Fahrt zu seinem Arbeitsplatz mit einem Mobiltelefon gefilmt wurde (Video hier: www.youtube.com/watch?v=alwSdtmCXfw ).

Auch berichteten das slowenische Fernsehen und mehrere ost-europäische Zeitungen wiederholt und erstaunlich offen darüber, dass über dem Kraftwerk von Krško bei mehreren Gelegenheiten, vor allem zwischen dem 13. und 16. Oktober 2008, grell leuchtende Ufos gesichtet worden sein sollen (Eine der Nahrichtensendungen hier: www.youtube.com/watch?v=Gg0R7knu6Bo ).

_MSC_CLICK_TO_OPEN_IMAGE
Diese Zwischenfälle könnten zudem ein anderes Licht auf die immer noch unklare Ursache für die seltsamen Stromausfälle werfen, welche zur gleichen Zeit für mehrere Minuten die slowenische Hauptstadt Ljubljana und viele weitere Städte und Dörfer im ganzen Land praktisch lahm legten.

Ein Amerikaner und Passagier der "Adria Airlines" war an diesem Tag Richtung Ljubljana unterwegs, als auch er Zeuge des Phänomens wurde. Dem Ufo-Forscher Bill Knell schrieb er per E-Mail:

"Wir bereiteten uns gegen 14:30 Uhr gerade auf den Landeanflug in Ljubljana vor, als das Flugzeug heftig zu rütteln begann. An Bord befanden sich nicht mehr als 50 Passagiere und alle waren an die normalen Luftturbulenzen über Slowenien gewöhnt. Aber dies war etwas anderes. Es brachte uns an den Rand zur Panik. Einige der Passagiere begannen zu schreien. Alle sahen aus den Fenstern und erblickten ein glühendes Licht, welches ständig die Farbe wechselte. Es funkelte lila, rot, grün und blau. Die Lichtquelle war länglich und drehte sich um sich selbst. Nach einer Minute schaltete sich das Licht ab und war einfach weg."

Der Passagier fügte noch hinzu, er und andere an Bord hätten mehrere Flugzeuge in der Nähe des Leuchtobjektes ausmachen können, machte aber deutlich, dass diese seiner Meinung nach nicht militärisch ausgesehen hätten. Die Besatzung des Linienfliegers sagte zu keinem Zeitpunkt etwas zu dem Vorfall und auch die Passagiere verfielen nach der Landung in Ljubljana in seltsames Schweigen; niemand äußerte sich mehr zu dem außergewöhnlichen Erlebnis.

Der amerikanische Passagier sagte, er habe auf dem Flughafen mehrere Leute darüber diskutieren gehört, dass sie auf einem anderen Flug über Slowenien ebenfalls Ufos gesehen hätten. Auch sollen sich an jenem Tag viel mehr Polizisten und Sicherheitskräfte im Bereich des Flughafens aufgehalten haben, als üblich. Dies habe ihn stutzig gemacht und ihn dazu angehalten, mit niemandem mehr vor Ort über das Ufo zu sprechen.

Erst am Abend des 4. Juni 2008 erlangte das Atomkraftwerk Krško zweifelhafte Berühmtheit, als es zu einem Kühlwasser-Störfall kam, in dessen Folge zum ersten Mal seit Tschernobyl europaweiter Atomalarm ausgerufen wurde. Übrigens sollen auch 1986 über dem ukrainischen Meiler Ufos während des Unglücks gesehen worden sein.
Es lässt sich spekulieren, ob die "Aliens" vielleicht netterweise und unentgeltlich wie intergalaktische Heinzelmännchen über unsere Risikotechnologie wachen oder ob sie nur vorbei kommen, um ihre Akkus in Slowenien für lau aufzuladen...


Andrium, 27.10.2008

s. auch:
www.ufos-co.de/news_artikel/ht ... s/article.php?storyid=375
Quellen:
ATS
Disclose.tv

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen