MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : ZEITSTOP DURCH UFO?
Erstellt am 25.12.2006 07:47:31 (1515 x gelesen)

Am 3. Oktober 1999 erlebte ein Zeuge aus Houston, Texas/ USA etwas Seltsames:

Wie er gegenüber Ufos North West berichtete, befand er sich gegen 17.00 Uhr mit einem Freund auf einer belebten Straße, als dieser mitten im Satz "einfror". Alle anderen Leute rundherum schienen ebenfalls "einzufrieren", in diesem Moment, als ein riesiges, sich drehendes, multifarbenes, diskförmiges Objekt direkt über dem Zeugen auftauchte. So schnell wie es aufgetaucht war, war es auch wieder verschwunden.

10 bis 15 Sekunden soll dieser fremdartige Zustand gedauert haben. Kaum war das Objekt verschwunden, war alles wieder wie zuvor, der Freund beendete gerade seinen Satz, und alle Menschen bewegten sich normal. Überrascht musste der Zeuge feststellen, dass sein Freund das Objekt nicht bemerkt hatte und die Sichtung zunächst für einen Witz hielt, bis er die Panik des Kumpels bemerkte.

Der besorgte UFO Zeuge will dieses bereits zwei Psychologen und einem Arzt erzählt haben, und geht jetzt davon aus, dass es sowieso keiner glaubt. Ehe würde man an seiner geistigen Gesundheit zweifeln, so meint er.

In der Tat gibt es eine Reihe solcher Berichte, in denen UFOs die Zeit angehalten haben sollen. Zuletzt befasste sich Budd Hopkins in seinem Buch "Sight unseen" u.a. mit diesem Phänomen. Der Ermittler vo Ufos North West findet besonders markant, dass der Zeuge sich an Tag und Zeit erinnert - und spricht als Empfehlung das Buch "Visitors From Time" von Marc Davenport aus.

Quelle:
www.ufosnw.com
Zusammenfassung Corinna

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen