MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Sonstiges : MAGNOLIA
Erstellt am 17.06.2008 17:32:26 (1533 x gelesen)

Kleine versteckte Botschaften - wie etwa das Buch "Wild Talents" von Charles Fort auf einem Tisch in der Bibliothek - deuten das Interesse..

des damals erst 29jährigen Regisseurs und Fort-Fans Paul Thomas Anderson an Zufällen und der Frage, ob es sie wirklich gibt, an. Diffuse, anfangs sehr undeutliche Zusammenhänge unter den Figuren der verschiedenen Episoden machen unsicher, man fragt sich, ob diese Zusammenhänge eigentlich wirklich bestehen. und ob sie etwas zu bedeuten haben.

Bei den meisten Zuschauern hinterlässt "Magnolia" einen Hauch von Unbehagen - eine Mischung aus Bitterkeit, Staunen und Verlorenheit über die nichts beschönigenden Bilder. Die verschachtelten Geschichten vewundeter Seelen sind hoffnungsraubend. Ist das Leben?

Anderson zeichnet das Leben dunkel und ziellos, benutzt Krebs, Drogen, Sexuelle Klischees und Ängste, um die Hoffnungslosigkeit der persönlichen Entscheidungen darzustellen.

Man ahnt durch alle Episoden den forteanischen Hintergrund, die große Frage des Lebens, man entwickelt Sehnsucht nach Sinn, Logik, und nach Liebe - und nach einer Welt wie auf einer Postkarte, als gegen Ende des Films der Himmel aufreißt und Abertausende von saftigen, großen Fröschen herabregnen, um auf Autos und Dächern zu zerklatschen.

Der fast durchgehend mit lauter Backgroundmusik (Aimee Mann) unterlegte drei-Stunden-Movie enthält irgendwie eine Wahrheit, und eine ständige Todesnähe, die einen nicht kalt lässt. Der Film hat eigentlich nichts mit UFOs zu tun, wohl aber mit dem brutalen Wahnsinn des Lebens, - was irgendwie das gleiche ist

Szenen aus "Magnolia"

Frosch Szene:


Aimee Mann: Wise up


Aimee Mann: Save me


Kritiken:

„Ein episodisch strukturierter Film, der eine Fülle von Geschichten entfaltet, in deren Mittelpunkt die Frage nach der Schuld der Väter und die Kraft des Verzeihens ihrer Kinder steht. Dabei beinhaltet das virtuos inszenierte und eindrucksvoll gespielte Drama die Hoffnung, dass zwanghafte psychische Prägungen überwunden werden können. Ein vielschichtiger, immer wieder überraschender Film von großer Intensität, der moderne Wirklichkeitskonstruktionen nachhaltig in Frage stellt.“ Lexikon des internationalen Films

„Magnolia (...) ist ein Film, für den man drei Stunden lang eine diffuse Sympathie entwickelt und hinterher nicht genau weiß, warum. Wenn man ihn in Beziehung zu anderen L.A.-Filmen setzt, mischen sich unter die Sympathie die Zweifel. Irgendetwas fehlt. Anderson ist noch nicht mal 30, und er erzählt wie ein Alter - doch vielleicht gehört er einfach zu einer Generation, die aus all den langen Schleifen von Ironie und Reflexion ganz unbefangen heraustreten.“ Peter Körte: Süddeutsche Zeitung vom 16. Februar 2000
(wikipedia)

Oscarverleihung 2000:
-nominiert für Bester Schauspieler in einer Nebenrolle: Tom Cruise
-nominiert für Bestes Drehbuch, das direkt für das Kino geschrieben wurde: Paul Thomas Anderson
-nominiert für Bester Filmsong: Aimee Mann für "Save Me"
Golden Globe 2000:
-Golden Globe für Bester Schauspieler in einer Nebenrolle in einem Spielfilm: Tom Cruise
-nominiert für Bester Filmsong: Aimee Mann für "Save Me"
Berlinale 2000:
-Goldener Bär
Chlotrudis Awards 2000:
-Bester Film
-Bester Nebendarsteller: Philip Seymour Hoffman
-nominiert für Beste Kamera
-nominiert für Beste Regie

www.zeit.de/2000/16/200016.magnolia_.xml
Corinna

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen