MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : BOHEMIAN GROVE
Erstellt am 09.06.2008 04:10:22 (2347 x gelesen)

Einmal jährlich (seit 1872) treffen sich Wirtschafts- und Politikbosse am Bohemian Grove im nördlichen Kalifornien...unweit von San Francisco..

..um..WAS zu tun?

Offenbar werden dort zu Ehren einer riesigen Metall-Holz Eule (Moloch = Obervampir Lilith) "falsche" Menschenpferrituale abgehalten - in passenden Roben und Kostümen versteht sich. Wie man in verschiedenen im Internet kursierenden Videos sehen kann, verfallen sogar diejenigen, die sich dort versammeln, um gegen das "Rich Man Camp" zu protestieren, in Hexenkultartige Rituale, indem sie offenbar die gleichen "Götter" anrufen. Unter ihnen offenbar u.a. US Alien Autor Jim Marrs, den ich 2005 oder 2006 in Nevada kennenlernte und der - was mich angeht - ziemlich arrogant 'rüberkam.

Unheimlich, das ganze...



(Moloch ist:
-ein Synonym für eine gnadenlose, alles verschlingende Macht
-ein mystisch-religiöser Begriff für eine phönizische Gottheit bzw. deren Kult, siehe Moloch ..wikipedia)



Die kinderfressende Vampirgöttin Lilith, die auch unter anderen Namen bekannt ist, wird mit der Eule gleichgesetzt.

"Lilith is a mythological female Mesopotamian storm demon associated with wind and was thought to be a bearer of disease, illness, and death. The figure of Lilith first appeared in a class of wind and storm demons or spirits as Lilitu, in Sumer, circa 3000 BC. Many scholars place the origin of the phonetic name "Lilith" at somewhere around 700 BC.[1] Lilith appears as a night demon in Jewish lore and as a screech owl in the King James version of the Bible."
(wikipedia)

Sie ist die, über die wir so oft berichtet haben, die sich Kinder holt, und der man Kinder opfert. Natürlich ist das nur ein Name von vielen (Isis..usw.), der eigentlich ein dämonisches Phänomen beschreibt, was andernorts und 'andernzeits' als Vampirlegende (parallel dazu im Westen die Alb-oder Hexen-Legende) führte.

http://en.wikipedia.org/wiki/Lilith
http://ccat.sas.upenn.edu/~humm/Topics/Lilith/ancPics.html
http://volker-doormann.org/lilith23.htm

Lilith wird in der westlichen Kunst- und Literaturszene vielfach dargestellt, so findets sie u.a. in Goethe‘s ‚Faust‘ oder Aleister Crowleys ‚De Arte Magica‘ Erwähnung (beide übrigens Freimaurer...)

Sie - Lilith- hat sich offenbar selbst häufig mit Flügeln dargestellt, was wiederum an den Mothman /Thunderbird erinnert, und alles andere, was an geflügelten Wesenheiten so gesehen wird inkl. Engel und gefallene Engel. Da sie ein Baby Dieb ist, gibt es auch klarerweise Verbindungen zur Feen-Folklore und den Wechselbälgern. Wenn Abductees an Bord von UFOs irgedwelche gläsernen Tanks gesehen haben, mit Babies drin, dann könnte auch das ein Hinweis auf diese Notwendigkiet des Phänomens sein, Babies zu rauben. Nicht umsonst übrigens haben Menschen zu allen Zeiten besonders Kinder geopfert.

Bohemian Grove und der Eulenaltar..ein Opferaltar für Lilith?

Verbindungen zur Freimaurerei rein zufällig.....


http://de.wikipedia.org/wiki/Moloch_(Religion)
www.verschwoerungen.info/wiki/Bohemian_Club
u.a.
Corinna


Hooters, US-"Erotik"-Restaurant
_MSC_CLICK_TO_OPEN_IMAGE

Das Weiße Haus, angelegt im Zentrum einer Eule...
_MSC_CLICK_TO_OPEN_IMAGE

Lilith mit Vogel/Eulenfüßen und Eulenbegleitung
_MSC_CLICK_TO_OPEN_IMAGE

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen