MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Ufos, Wesen & Co : WEISSE FRAU ERSCHRECKT 200 SCHÜLER
Erstellt am 08.02.2008 15:38:52 (1625 x gelesen)

Dungun (Indien), 31. Januar 2008: Die etwa 200 Schülerinnen der Menengah Sains-Schule im indischen Dungun..

..müssen sich wie in einer ganz realen Gespenstergeschichte vorgekommen sein. Sie sind davon überzeugt, dass sie einen oder mehrere Geister am vergangenen Sonntag durch die Klassenzimmer, die Schlafräume und die Aula haben schweben sehen. Als unter den Mädchen, welche das betreuende Internat besuchen, Panik und Hysterie ausbrach, fühlte man sich dazu veranlasst, allen Klassen mit über 600 Schülern für den Rest des Tages frei zu geben und die Schule zu schließen.

Am Montag darauf wiederholte sich die Massenpanik und die Schule wurde wieder geschlossen und blieb dies bis gestern auch weiterhin. Viele der Schüler, deren Elter in der Umgebung wohnen, verbrachten die letzten Nächte zu Hause, aber die Schüler von außerhalb hatten keine Wahl, als im Schulgebäude zu übernachten, verbunden mit der Auflage, keinesfalls ihre Schlafräume zu verlassen.


_MSC_CLICK_TO_OPEN_IMAGEDie Schulleitung und das Kultusministerium wollten keine Stellungnahme zu den Fällen abgeben, jedoch sagte einer der Väter, Mazlan Ariffin, aus, seine Tochter habe Geister durch ihr Klassenzimmer fliegen sehen:

"Meine Tochter erzählte mir immer wieder, dass sie die Silhouette einer weißen Frau durch ihr Klassenzimmer schweben sah, welche sich dem Mädchen schließlich gefährlich näherte. Sie sagte, sie habe ein plötzliches Frösteln gespürt bevor die Gestalt versuchte nach ihr zu greifen. Sie hat nur noch geschrien“ stellte der Vater der Schülerin fest.

Eine Schülerin namens Wati sagte, der Zwischenfall habe nach der wöchentlichen Schulversammlung am Sonntag Morgen begonnen, als sich eine Frauengestalt aus dem Nichts bildete. Zwei Mädchen sahen sie zuerst und fingen an, für die Umstehenden unverständlich und offensichtlich aus Furcht vor etwas, unkontrolliert zu schreien.

"Die anderen Schülerinnen fingen dann ebenfalls an zu schreien und mussten zurück auf ihre Zimmer gebracht werden. Ich fühlte Übelkeit in meinem Magen und mein Herz tat dermaßen weh, dass ich wahrscheinlich ohnmächtig wurde. Ich erinnere mich kaum noch an das, was danach passierte", sagte das Mädchen. Ein weiteres Elternteil, welches nicht namentlich genannt werden will, sagte, der zweite Tag sei um nichts besser abgelaufen, da dieses Mal noch mehr Schüler betroffen waren und die Schule geschlossen werden musste.

Handelt es sich bei "weißen Frauen" um Maria höchstpersönlich? (vgl.Fatima). Um Engel und Boten Gottes? Oder um Witzbolde aus dem Reich der Dämonen?

“Die Schule rief mich an und meinte, ich solle meine Tochter abholen kommen. Sie wollte erst gar nicht weg und schimpfte mit mir ohne ersichtlichen Grund. Als wir schließlich ein paar Kilometer weit von der Schule entfernt waren, schaffte sie es einen bekannten Gebetsvers aufzusagen und fühlte sich plötzlich wieder gut.“

Vier Tage in Folge blieb das Internat geschlossen und die Schulbehörde unternimmt alles, um die Situation wieder zurück zur Normalität zu bringen.

Quelle: The New Straits Times
Übersetzung: Andrium, Forums-Mod

s. auch: "Oh, Maria"
www.ufos-co.de/news_artikel/ht ... s/article.php?storyid=638

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen