MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRNDE VON PARANORMALEN UND RELIGISEN PHNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Sonstiges : ESO PLANT NEUES RIESENTELESKOP
Erstellt am 13.12.2006 00:12:10 (1452 x gelesen)

Ein neues gigantisches Teleskop wird zur Zeit von der ESO-Zentrale in Garching bei München geplant.

Der Hauptspiegel soll einen Durchmesser von 42 Metern haben. Damit werden alle bisherigen Teleskope weit übertroffen. Das "European Extremely Large Telescope" soll im Jahre 2018 seinen Betrieb aufnehmen. Seine Kapazität wird etwa 100 mal größer sein als die beiden Keck-Teleskope (Durchmesser 10 Meter) auf Hawaii.

Der Hauptspiegel wird aus 906 sechseckigen Einzelelementen bestehen von jeweils 1,45 Metern Größe. Drei Spiegel mit den Abmessungen 2,5-, 2,7- und 4,2 Metern korrigieren Verzerrungen durch die Atmosphäre. Ein 6 Meter großer Fangspiegel lenkt das Licht vom Hauptspiegel in die adaptiven optischen Systeme. 5000 sogenannte Aktuatoren korrigieren tausendmal pro Sekunde die Form der Spiegel.

Allein für die dreijährige Designstudie werden 57 Millionen Euro veranschlagt. Der Bau soll nach bisherigen Schätzungen etwa 800 Millionen Euro kosten. Bisher steht nocht nicht fest, an welchem Standpunkt es errichtet werden soll. Die Entscheidung darüber soll im Jahre 2008 getroffen werden.

Das neue Teleskop soll vor allem bei der Suche nach erdähnlichen Planeten und den ersten Galaxien im Universum eingesetzt werden, sowie dazu beitragen, das Rätsel der dunklen Materie und der dunklen Energie zu lösen.

Neben den Europäern planen auch ein amerikanisch-australisches und ein amerikanisch-kanadisches Konsortium neue Großteleskope von 24,5 bzw. 30 Metern Größe bis zum Jahr 2016

Quelle
http://astronews.com/
Reptomaniac

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen