MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Sonstiges : LEBEN AUF DEM MARS?
Erstellt am 15.01.2009 23:38:46 (879 x gelesen)

An einigen Orten auf dem Mars wurden erhöhte Methankonzentrationen nachgewiesen..


NASA-Wissenschaftler fragen sich, ob dabei geologische Prozesse oder Mikro-Organismen im Marsboden dahinterstecken. Letzteres wurde schon im Jahr 2004 vermutet. Später wurde die Theorie allerdings wieder aufgegeben, da man dachte, das Methan sei zu gleichmäßig in geringen Mengen über den Mars verteilt.

Inwzischen liegen aber neue Daten vor. Nach Angaben von Michael Mumma vom Goddard Space Flight Center der NASA konzentriert sich das Gas auf nur wenige "Hotspots" auf den roten Planenten, so z.B in der Region Nili Fossae. Von diesen Gebieten aus verteilen sich die Methanwolken über hunderte von Kilometern und lösen sich innerhalb eines Jahres wieder auf - eine erheblich kürzere Zeitspanne als atmosphärisches Methan, das zu seiner Zersetzung durch Sonnenlich ca. 300 Jahre braucht. Michael Mumma äußerte sich dazu: "Wenn das Methan derart schnell zersetzt wird, bedeutet dies, dass es in deutlich höheren Raten produziert werden muss, als bislang geglaubt."

Einige Forscher glauben, das Gas könnte auch durch bisher noch unbekannte vulkanische Prozesse produziert werden, allerdings wurden bisher noch keine aktiven Vulkane auf dem Mars entdeckt. Andere Wissenschaftler sehen einen eindeutigen Hinweis auf einen biologischen Ursprung, denn in den Gebieten mit erhöhter Methankonzentration wurde auch Wasser (eine Grundvoraussetzung für Leben, wie wir es kennen) in Form von Wasserdampf nachgewiesen.

Die NASA will z.Z. über diese neuen Entwicklungen eine Pressekonferenz abhalten.

Reptomaniac, 16. Januar 2009
grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen