MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN

Startseite | News und Artikel | Forum | Kontakt



Ufos&Co Suche

Ufos&Co Kategorie wählen

Besucher

Seitenaufrufe

Sonstiges : HEATH LEDGER TOT
Erstellt am 23.01.2008 06:52:11 (1753 x gelesen)

Heath Ledger, australischer Schauspieler, wurde gestern Nachmittag tot in seiner New Yorker Wohnung aufgefunden..

Wegen aufgefundener Tabletten geht man im Moment von Selbstmord aus, die Familie dementierte dieses: 'Das hätte er niemals getan.' Vielmehr soll eine Lungenerkrankung vorgelegen haben. Andere Stimmen behaupten, er sei erst durch die anstrengenden und psychisch aufreibenden Dreharbeiten zum Batman Film erkrankt.

Ledger wird in "Batman - The Dark Knight" in der Rolle des Killerclowns, dem "Joker", zu sehen sein. Besonders bekannt wurde der erst 28jährige Schauspieler durch "Ritter aus Leidenschaft" und "Brokeback Mountain".

Geboren in Perth, feiert er mit zehn Jahren sein Debüt in einer Aufführung von "Peter Pan". In "Sin Eater" spielte Heath Ledge einen Priester, der einen Ritualmord aufklären muß und dabei einem geheimen Orden auf die Spur kommt.

Fantasievoll und mystisch wurde es für ihn an der Seite von Matt Damon in "Brothers Grimm". Als Will und Jake Grimm müssen sie feststellen, dass im Wald sehr wohl Hexen, Ungeheuer und Zauberer ihr Unwesen treiben. Übrigens? Seine erste Filmrolle erhielt er 1992 in "Clowning Around", einer australischen Produktion.

Im Dezember 2007 begannen die Dreharbeiten für den Film: "The Imaginarium of Dr. Parnassus". Die Hauptrollen werden/wurden von Heath Ledger und Christopher Plummer gespielt. Außerdem sollte Tom Waits als "Mr. Nick" (der Teufel) zu sehen sein. Wie dieses Projekt nun ausgeht, ist ungewiss.

(Sein Freund und Schauspiel Kollege aus Brokeback Mountain, Jacob Benjamin Gyllenhaal , wurde auch bekannt durch die Rolle des Donnie Darko, einem mystisch-unheimlichen Film, in dem ein dämonischer Hase eine Rolle spielt.)

Auszug "Phantom Clowns":
"Der CLOWN (frühe englische Form: ‘the fool’ oder “The Joker’, auch genannt “Dummer August’), den man schon im frühen Ägypten kannte, begründet sich auf dämonische Wesen (genauer gesagt auf den Teufel), die Menschen - vorzugsweise Kinder - jagten, diese schlugen, und entführten.

Sein Herangetappse macht sich z.B. durch sein Schellengeklingel bemerkbar, so wie z.B. der Alb (Vampir) sich durch Fussgetrappel oder Fenstergekratze ankündigt, die Feen sich durch ihren Gesang, das Wilde Heer sich durch Blashörner und Pferdegetrappel:

Das PHÄNOMEN ist offenbar extrem selbstverliebt und herrschsüchtig und legt grossen Wert darauf gesehen, gehört, verehrt und überall verewiglicht zu werden! Um das zu erreichen gaukelt es uns alles vor, was nötig ist, und hat dabei vermutlich noch seinen Spass." Zitat Ende

_MSC_CLICK_TO_OPEN_IMAGE
Heath Ledger als der Joker

Corinna

MYTHOLOGISCHE, ETYMOLOGISCHE UND SYNCHROMYSTISCHE HINTERGRÜNDE VON PARANORMALEN UND RELIGIÖSEN PHÄNOMENEN: UFOs & Co! seit 2006. Kontaktaufnahme bitte über das Kontaktformular! Alle Texte der HP u. einige Bilder unterliegen dem dtsch. Urheberrecht; alle Rechte liegen bei dem jeweiligen Autor. Das Veröffentlichungsrecht für Texte vom Autor/ehemaligen Mit-Seiteninhaber 'Reptomaniac' (H.M.) liegt bei dem Seitenbetreiber. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung u.jede Art der Verwertung (auch Auszugsweise, auch bei Übersetzungen) bedürfen der schriftl. Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. UFOs & Co! Downloads und Kopien sind nur für den privaten, NICHT kommerziellen Gebrauch gestattet! Autoren dürfen gem. der gesetzlichen Kurzzitateregelung stellenweise - unter Quellenangabe - und zu Erläuterungszwecken von selbsterarbeiteten Überlegungen innerhalb eines eigenen Werkes zitieren. Das 'freie Verwenden' - insbes. mit dem charakteristischen Bild einer plagiierenden Beschreibungsweise - oder Verfälschen von Texten, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird ggfs. entsprechend behandelt, insbesondere, wenn diese wirtschaftlichen Interessen Dritter dienen sollen. Im Zweifel bitte vorherige Benachrichtigung. Ein Nacherzählen von Texten zum Zwecke der Kapitelfüllung von Buchautoren ist nicht gestattet. Diese HP soll durch Aufgreifen von Ergebnissen und Ideen aus der weltweiten Phänomene-Forschung und durch eigene, unentgeltliche Arbeit der allgemeinen, gemeinnützigen Wissensmehrung und der Grenzwissenschaft dienen. Übersetzungen durch die Autoren erfolgen nach bestem Wissen, ohne Gewähr. Übersetzungen dürfen nicht zitiert werden. Übersetzte Werke entsprechen nicht automatisch der Meinung des Autors. Texte/Aussagen anderer Autoren entsprechen nicht automatisch der Meinung der Seitenbetreiber. Für Inhalte auf verlinkten Seiten - sowie Texte anderer Autoren - wird keine Verantwortung übernommen. Einige Meldungen (ggfs. Bilder) wurden mit frdl. Genehmigung von ufoscasebook, hbccufo, u. ufosnw u.a. übermittelt. Alle Texte können übrigens auch in "Schwarzer Schrift auf weißem Grund" gelesen werden, wenn man am Seitenende des jeweiligen Textes 'Druck' oder 'PDF' klickt. Diese Seite übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder etwaige, angebotene Dateien entstehen. Alle Dateien sind - soweitmöglich - auf Viren geprüft. Der Leser ist allerdings aufgefordert, selbst für entsprechende Sicherheiten zu sorgen.
Einloggen Adminbereich Ausloggen